Geschäftsbedingungen

Sie können sich per Fax, Post, Telefon, Kontaktformular oder formlose E-Mail anmelden. Minderjährige können nur von ihren Eltern angemeldet werden. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten ausschließlich zur Kursorganisation. Mit unserer Rechnungsstellung und den beiliegenden Informationen über den Kursverlauf ist die Anmeldung verbindlich. Bei Bezahlung durch Überweisung muss der Kursbeitrag 3 Tage vor Kursbeginn vorliegen.

Bankverbindung Skischule Tegernsee

Kreissparkasse Tegernsee     BLZ 71152570       Konto 121 655 69

USt-IdNr.: DE290329570

Sollten Sie gezwungen sein, Ihre Teilnahme abzusagen, berechnen wir bis 5 Tage vor Kursbeginn eine Stornogebühr von € 20,- danach 1/2 des Kurspreises, bei Umbuchung entfallen die Bearbeitungskosten. Nicht in Anspruch genommene Kurstage können nicht rückvergütet werden.

Melden sich weniger als 4 Personen für eine Kursgruppe an, ist dieser Kurs leider nicht durchführbar. Wir werden Sie darüber rechtzeitig informieren.

Einzelpersonen unterrichten wir im Rahmen unseres Privatkurs-Angebots.

Unsere Kursorte sind die Hirschberglifte in Kreuth, das Skigebiet Spitzingsee-Tegernsee(Sutten) in  Rottach-Egern und der Sonnenbichl in Bad Wiessee, sowie die Loipen und Berge des Tegernseer Tales. Bei schwieriger Schneelage wird das Skigebiet entsprechend der aktuellen Schneesituation ausgewählt. Erfordern die Schnee- bzw. Wetterbedingungen eine kurzfristige Programmänderung, benachrichtigen wir Sie über mögliche Ausweichtermine. Bei der Anmeldung bitte Ihre private Telefonnummer und E-Mail Adresse nicht vergessen.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Für Schäden der Kursteilnehmer anlässlich der Veranstaltungen übernimmt die Skischule keine Haftung. Schadensersatzansprüche entstehen nur soweit, als sie durch die Haftpflichtversicherung der Skischule gedeckt sind.  – Wir empfehlen Ihnen eine Personenskiversicherung.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Geschäftsbedingungen.